5. Juli 2011

Ich lass mich fallen, irgendjemand wird mich schon auffangen



"es ist ein scheiß gefühl, zuzusehen wie sein leben immer weiter kaputt geht. 
man sinkt tiefer und macht nichts dagegen.
man verliert seine einst besten freunde, weil man sich gegen alles verschließt.
man verliert seine eltern, weil man nicht so wie ein perfektes kind ist.
und zuletzt verliert man sich selber.





ich wollte keine hilfe, wollte es alleine schaffen.
aber ich habe versagt und jetzt ist es zu spät.
jetzt kann mir niemand mehr helfen, nicht mal ich selber."




Kommentare: